22. Juni 2021

Feierliche Zeugnisvergabe 2021

Wie schon im vergangenen Jahr, waren auch unsere diesjährigen Abschlussklassen von der fortwährenden Covid-19-Pandemie besonders betroffen. Keine Klassenfahrten, kein Schulfest und keinen schillerndern Abschlussball. Zum Glück waren Tagesausflüge erlaubt, so dass die Klassen noch einmal gemeinsame Zeit in größerer Gruppe genießen konnten!

Am 22. Juni 2021 überreichten die Klassenlehrer*innen die Zeugnisse feierlich, mit Abstand und Maske, dafür aber in der Aula, mit Blumen und unseren traditionellen roten Umschlägen und gemeinsamen Foto. Es wurden unter diesen Bedingungen wunderschöne Feierstunden organisiert. Wir sind stolz auf euch!

Wir wünschen allen Schüler*innen mit euren vielen erfolgreichen Abschlüssen einen spannenden und erfolgreichen Start, als "junge Erwachsene", in einen neuen Lebensabschnitt. Einige kleine Eindrücke der Feierstunden sind in unserer Galerie hinterlegt.

29. Juni 2021

BLOG zur Corona-Pandemie im Schuljahr 2020/21

 

Weiterlesen

Mai 2021

Berufeparcours – finde deine Stärken und Interessen!

An mehreren Stationen probieren die Schüler*innen berufliche Tätigkeiten aus, werden dabei von Teamer*innen der BVBO beobachtet und reflektieren was ihnen gut gelungen oder leicht gefallen ist!

Im besonderen Corona-Schuljahr gab es dazu DIY-Pakete mit Materialien, Aufgabenstellungen und digitalen Anleitungen für das selbständige Ausführen zuhause. Hier sind einige Ergebnisse unserer Schüler*innen!

Dezember 2020

HELDIN

Kunstprojekt des Kunstkurses der 10. Klassen

Dir sind sicherlich schon Heldenfiguren begegnet. Manche findest du vielleicht unglaubwürdig, manche lustig und cool und andere sind tatsächliche Vorbilder für dich.

Im Kunstkurs der 10. Klassen haben sich 15 Schülerinnen gemeinsam mit dem Künstler Ingolf Watzlaw und der Lehrerin Katinka Wondrak gefragt: Wer ist meine Heldin? Was zeichnet sie aus?

Dabei ging es ausschließlich um weibliche Vorbilder und Idole, um Mädchen und Frauen.

Ist es vielleicht Alexandra Ocasion Cortez,  Greta Thunberg, Sawsan Chebli, Arena Franklin, Beoncé, Tash Sultana, Alice Phoebe Lou, Ani Di Franco, ...? Wir haben einige Videos zu verschiedenen Heldinnen-Typen angesehen.

Jede Schülerin hat sich überlegt, welche Charaktereigenschaften ihre persönliche Heldin haben müsste und ihr Erscheinungsbild entworfen, zunächst als Skizze und danach als Zeichnung mit Tusche und Aquarellfarbe auf Papier.

Dezember 2020

"Kreidefrei" in die digitale Zukunft

Die Herbert-Hoover-Schule ist seit Anfang Dezember 2020 "KREIDEFREI". In allen Unterrichtsräumen sind mittlerweile moderne Smartboards montiert, die einen digitalen, multimedialen Unterricht ermöglichen. Das Kollegium hat sich in den vergangenen Jahren schulintern kontinuierlich fortgebildet. Und auch wenn es noch viel für uns zu lernen gibt, sind doch die meisten Lehrer*innen an der Hoover gut auf die digitalen Unterrichtsformen vorbereitet.

Alle Räume der Schule werden zudem aktuell mit Mitteln des Digitalpakts der Bundesregierung mit schnellem Internet versorgt. Wir gehen davon aus, dass wir im Sommer 2021 im gesamten Gebäude als eine der ersten Schulen Berlins ein leistungsfähiges W-LAN anbieten können.

Dezemer 2020

Unsere eigene Holzwerkstatt

Nach jahrelangem Planen und dem Beantragen von Fördermitteln wird es 2021 endlich soweit sein. Die langersehnte Holzwerkstatt wird in einen ausgebauten Teil des Kellers eingebaut. Unsere Schüler*innen haben dann die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Interessen in einer professionellen Werkstatt auszuprobieren. Bisher waren wir diesbezüglich immer auf die Werkstätten von unseren Kooperationspartnern angewiesen, wie hier in den Werkstätten von Zukunftsbau e. V.  

November 2020

Sägen, nähen, schrauben, filmen- und nebenbei Berufe kennen lernen

Sehr produktiv und handlungsorientiert war auch in diesem Schuljahr die Werkstattwoche des 9.Jahrganges. Unsere Schülerinnen und Schüler stellten so zum Beispiel unter der Anleitung einer Fachkraft eigene Flaschenöffner und Metallhaken her oder aber sie bastelten in der Heimarbeit eigenständig Tischtenniskellen und rührten Pflegecremes an.

Einige lernten, wie man mit einem Rohrschneider umgeht und andere, wie man als Pflegekraft den Blutdruck eines Menschen messen kann. Ein ganz besonderes Highlight war der Workshop, in dem sogar ein selbstgeschriebenes Drehbuch gefilmt und geschnitten wurde.

Ganz nebenbei lernten alle verschiedene Berufe kennen und manch einer von ihnen stellte fest, worin seine, bzw. ihre Stärke liegt.

Herbstferien 2020

„Kiez-Rallye – Dein Weg zur Herbert-Hoover-Schule“

In der ersten Woche der Herbstferien fand unser Ferienprojekt in Kooperation mit den Grundschulen aus dem Schulnetzwerk der Herbert-Hoover-Schule statt. Das Projekt hatte zum Ziel, die Schüler*innen der 6. Klassen der Grundschulen bei einer gemeinsamen Rallye wortwörtlich auf ihrem Weg zur Herbert-Hoover-Schule kreuz und quer durch den Wedding zu begleiten. Dabei war es uns sehr wichtig, während der Durchführung die notwendigen AHA-Regeln einzuhalten und trotzdem das gegenseitige Kennenlernen der Schüler*innen zu ermöglichen.

Vier Wochen lang haben wir uns mit 9 Schülerinnen und Schülern der HHS in der SchulLeben-Stunde auf das neue Ferienprojekt vorbereitet. Unsere Schüler*innen haben mithilfe einer Kiez-Karte zwei Routen geplant und ausgetestet. Gemeinsam haben sie sich für den Weg, also unsere “Kiez-Rallye”, verschiedene Rätselaufgaben für die Grundschüler*innen überlegt und in einem Logbuch zusammengefasst.

Weiterlesen

06. Oktober 2020

Poetry Slam 2020

"Wenn Gedanken zu Worten werden!"

Es wird untereinander leise geredet und gespannt gewartet. Immer wieder schauen Hamudi und Rahiem auf ihren ziemlich geknautschten Zettel. Senab trägt Aylin gerade noch einmal schnell ihren Text, den sie über Freundschaft und Vertrauen geschrieben hat, vor. Die letzten Stühle werden für das Publikum aufgestellt und kleine Zettel mit Nummern von jedem Teilnehmenden gezogen - das sind ihre Startnummern.

Schon steht der Poetry Slammer Felix Römer auf der Bühne und begrüßt das Publikum. Er weiß, wie aufgeregt die Schülerinnen und Schüler sind. Er weiß aber auch, wie gut die Texte sind, die in diesem Jahr wieder geschrieben wurden und nun auf der großen Bühne in die Hoover-Welt gerufen werden wollen. Felix weiß das so genau, denn die Poetry-Slam-Klassensiegerinnen und -Klassensieger aus den 9. und 10. Klassen hatten auch in diesem Schuljahr die Möglichkeit einen Tag zuvor an seinem Schreib-Workshop teilzunehmen. Dort feilten sie an ihren Siegertexten und bekamen Tipps und Tricks vom Poetry-Meister persönlich.

Sogar der Virus namens „Corona“ hielt niemanden davon ab,  sich in der kreativen Schreibkunst zu messen. Ein paar Änderungen auf Grund schützender Hygieneregeln gibt es allerdings am Hoover-Slam-Tag - anders als im Vorjahr treten in diesem Jahr die Jahrgänge nur getrennt voneinander an.

Weiterlesen

15. September 2020

Galaxien über Berlin bei Tag und Nacht

Im August 2020 haben die Schülerinnen des Projekts unseres Mädchenprojeks girls move wieder am Workshop „Stromhausstyling“ von Stromnetz Berlin teilgenommen. Mit Hilfe der Künstler entwarfen die Schülerinnen von girls move Schablonen zu fliegenden Wesen über Berlin. Dann wurde mit Spraydosen das Stromhaus auf dem Spielplatz in der Koloniestraße gestaltet. Es hat großen Spaß gemacht und alle waren stolz auf das Ergebnis!

10. August 2020

Sommerferien adé! - Schulstart 2020/21

Am 10. August ist Schulstart in das neue Schuljahr 2020/21 ... wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg im kommenden Schuljahr!!!