Schulchronik 2013.14

08.08.2013

Wenn Lehrer Theater spielen…

Seit 2011 führen die 7.Klassen und 8.Klassen der Herbert-Hoover-Schule regelmäßig eine einwöchige Theaterprojektwoche durch. Das gehört zum Schulprofil  unserer Schule. Die Schüler wissen: Das macht Spaß!

So wurde es nun langsam Zeit, dass auch die Kollegen der Schule diesen Spaß haben sollten! 

Titelbild

In einem eintägigen Theaterworkshop am 8.August 2013 probierten sie dieselben theatralen Übungen und Methoden des biografischen Theaters aus, wie ihre Schüler. In drei Arbeitsgruppen machten sie spannende Theatererfahrungen, studierten kleine Präsentationen ein, zeigten diese in der Aula und tauschten sich aus.

Freude, heitere Stimmung, begeisterter Applaus und lachende Lehrer machten diesen künstlerischen Studientag zu einem kreativen Erfolg!

Das Kollegium dankt Yvette, Kalle und Ole! Sie sind die Theaterpädagogen der „Mitspielgelegenheit“, die seit Jahren die Theaterwochen mit den 7. und 8.Klassen durchführt.

Der Studientag wurde ermöglicht durch das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“.