Schulportrait

Kulturschule

News

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

10.-14.10.2016

Projekt-Woche „TonFilmKunst“

Das erste gemeinsame Projekt des neugegründeten Fachbereichs Künste! Die Idee, in jedem Jahr ein jahrgangsübergreifendes Projekt mit den drei Fachbereichen Musik, Theater und Kunst in Zusammenarbeit mit externen Kulturpartnern durchzuführen, führte uns in diesem Jahr zur Wiesenburg – gleich nebenan.

Der Regisseur Robert Bittner ließ sich auf die Idee ein, in nur einer Woche mit 35 Kindern aus 3 Wahlpflichtkursen, einem 5-köpfigen Lehrer- und Künstler-Team und seinem Filmteam einen Film von der ersten Idee bis zur letzten Klappe zu realisieren.

Trotz des eiskalten Oktoberwetters, vorhersehbarer und unvorhergesehener Wartezeiten und den typischen Widrigkeiten des Drehalltags durften wir erleben, wie das gemeinsame Schaffen eine produktive und positive Lern- und Arbeitsatmosphäre schuf, in der viele unserer Schüler*innen über sich hinaus wuchsen. Sie lernen dabei viele Facetten des Filmemachens und die involvierten Berufsgruppen (Kameraleute, Tontechniker, Cutter, Sounddesigner, Kostümbildnerei/Maske, Bühnenbildnerei, Schauspieler, Regisseur, Set Runner etc.) kennen.

Aus den Ideen und Wünschen der Schüler*innen ist ein 12minütiger Grusel-Kurzfilm entstanden, der am alljährlichen Musikabend der Herbert-Hoover-Schule, am 25.11.2016 Premiere feiert –

„Die verschwundene Freundin“.

Die Bilder zum Dreh gibt es in unserer Galerie.

Aber jetzt ... Film ab!

 

Und hier das maiking-off

 

Team Hoover-Schule:

Anna Falkenstein

Matthias Ernst

Ingolf Watzlaw

Marco Casiglieri

Hella Mittrücker

 

Team Wiesenburg:

Robert Bittner, Regie

Dieter Primig, Kamera

Florian Vlastek, Ton

Dirk Feistel, Sound Postproduktion