In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

 

"Girls Move" ist ein Projekt für schuldistanzierte Mädchen, dass gemeinsam durch die Zukunftsbau GmbH, das Bezirksamt Mitte und die Herbert-Hoover-Schule organisiert wird.

In das Projket können Mädchen ab dem 2. Schulhalbjahr der 8. Klasse aufgenommen werden, die große Schwierigkeiten im Schulalltag der Regelschule haben. In kleinen Lerngruppen und einer engen sozialpädagogischen Bezugsbetreuung werden die Mädchen auf den Schulabschluss in Klasse 10 vorbereitet.

Der Projektunterricht findet außerhalb unseres Schulgebäudes in der Adolfstraße statt. Neben den Unterrichtsräumen gibt es dort eine kleine Küche für gemeinsame Mahlzeiten und gemütliche Sitzgelegenheiten für Entspannungsphasen. Der Sportunterricht findet in der Sporthalle der Herbert-Hoover-Schule statt.

Weitere Informationen zum Projekt "Girls Move" sind auf der Seite des Projektträgers Zukunkftsbau GmbH hinterlegt.