In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

 

Im Anschluss besuchten wir nacheinander die (Stahl-)Betonbauer, die Rohrleitungsbauer,  Trockenbauer, Straßenbauer, Maurer, Kanalbauer, Stukkateure und Zimmerer. Fliesenleger gehören auch noch in die Gruppe, aber die haben wir nicht gesehen. U.a. die Maurer waren gerade dabei für ihre demnächst anstehende Gesellenprüfung zu trainieren: mauern auf Zeit. Das sah schon ziemlich beeindruckend aus.

Unterwegs nebenbei erzählte Herr Arndt von allen Möglichkeiten und Unterstützungssystemen, die der Lehrbauhof so anbietet. Sollte sich z.B. jemand für einen der Bauberufe interessieren, kann er seine bzw. sie ihre Bewerbung dort hinschicken, sie von einem Ausbilder beurteilen/korrigieren lassen, auch ein persönliches Gespräch führen und bekommt dann eine Auswahl von Betrieben, die einen Azubi in dem jeweiligen Bereich suchen.

So waren wir auf dem Rückweg vielleicht mit zwei angehenden Maurern unterwegs J

Frau Hoffmann